Was gibt´s Neues

ÖAZV Pferdebeurteilungskurs II am 20.4.2024 am Shagya-Araber Gestüt Kögl in Bruck/Leitha

Bei typischen Aprilwetter fand, unter der Leitung von DI Dr. Peter Zechner, der zweite Teil des Pferdebeurteilungskurses statt. Gestartet wurde mit einem tiefergehenden theoretischen Abschnitt, der die Zuhörer laufend mit einbezog, und während dessen auch angeregt debattiert wurde. Anschließend wurde den rund 20 Teilnehmern, bei noch strahlendem Wetter, das erste Pferd vorgestellt und besprochen: der gekörte und leistungsgeprüfte Shagya-Araber Hengst Bastello zeigte sich dabei von seiner besten Seite. 
Nach dem Mittagessen ging es mit dem Praxisteil weiter. In drei Gruppen aufgeteilt, ging es darum, die Pferde so zu evaluieren, wie es bei den ÖAZV Zuchtschauen und Körungen üblich ist - sprich Noten für alle Teilbereiche zu vergeben, in der Gruppe Konsens zu finden, und das Ergebnis jeweils von einem anderen Sprecher vorzutragen. Das Ganze war hochinteressant, fordernd und äußerst lehrreich – und machte auch noch ungeheuren Spaß! Man lernte, wann die Benotung zu streng, wann stimmig und wann zu großzügig war, da von Dr. Zechner und dem Präsidenten des ÖAZV, Franz Hoppenberger, die Pferde im Anschluss genau besprochen wurden.

 

Gezeigt wurden der Fuchshengst Shagya-613 (Bastello), der Fuchsjunghengst Kuhaylan Zaid-004 (Fabio), der Schimmelwallach Kuhaylan Zaid-913 (Kamiro), die Schimmelstute Dahoman-211(Sass) sowie die braune Stute Dahoman XI-66 (Hanni).  Alle Pferde waren von guter und sogar sehr guter Qualität, und es ist immer wieder faszinierend, wie Bewegung, der im Stand sehr gelassenen Pferde, den Ausdruck sofort verstärkt.

 

Ein herzlicher Dank an die Fam. Kögl, die nicht nur den perfekten Rahmen und Shagya Araber unterschiedlichen Typs zur Verfügung stellte, sondern auch eine unglaubliche Vielfalt an Bewirtung herbeizauberte, die mindestens den dreifachen Preis wert gewesen wäre.

Text - Dietl Alexandra

Shagya Araber Cup / Distanzreiten – 2023

Sehr erfreulich, dass 10 Shagya Araber daran teilnahmen  

Das Preisgeld wird auf der Jahreshauptversammlung der Distanzreiter

an die Teilnehmer ausbezahlt.

 

Platz

Pferd

Reiter/in

Punkte

1

KUHAYLAN ZAID 111 (KOHEKON)

Nasser Zuhdi Jazmin (HUN), Kunz Stephanie

2231,00

2

JUSSUF-233 JUKUSHIMA

Adensamer Florian

1201,00

3

SAKLAWI 1-835 GATHIKO

Antos Dr. Ivanna

1142,00

4

KISMETH DES CHARMES

Birnstingl Elvira

876,00

5

KUHAYLAN ZAID SPECTAR

Haunzwickl Iris

811,00

6

JUSSUF 054 JUHEILAN

Nasser Zuhdi Jazmin (HUN)

770,00

7

SAKLAWI I-453 JAKSE JEMENUJEM

Adensamer Ulrich, Edelmann Angelina, Ferrari Anna

735,00

8

SIGLAVY BAGDADY-543 SORAYA MARIA

Kasalo Darija

694,00

9

GAZAL 831 (SAFUN)

Schatz Siegfried

633,00

10

KUHAYLAN ZAID-810 (KARIM)

Schober Marlene

280,00

 

 

Pferde müssen in Ö gezogen sein und einen ShA-Pferdepass haben (aber nicht zwingend im ÖAZV eingetragen sein).
Weiters sind auch Hengste und Stuten teilnahmeberechtigt, die nicht in Ö gezogen, aber in Ö als Zuchtpferde eingetragen sind.

 

 

Anglo & Partbred Araber Cup / Distanzreiten – 2023

4 Pferde nahmen an diesem Cup teil, 1 weniger als im Vorjahr.

Platz

Pferd

Reiter/in

Punkte

1

QUICKFLASH STYR EHA

Lang Ing. Renate

1801,00

2

CALAPO`S KAMA

Vadehra Daniela, Vadehra Venya

1241,00

3

CLEOPATRA 27

Zaunschirm Livia

322,00

4

MARILYN 5

Kögler Julia

280,00

 

Pferde müssen in Ö gezogen sein und einen PbA- oder AA-Pferdepass haben (aber nicht zwingend im ÖAZV eingetragen sein).

Ergebnisse Stutbuchaufnahme / Hengstanerkennung & Fohlenchampionat 2023

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren den Besitzern und Züchtern recht herzlich!!

Ergebnisse Anerkennung 2023.pdf
PDF-Dokument [151.1 KB]

ISG Europachampionat im Nationalgestüt Babolna

Am 17. & 18. Juni 2023 fand im Nationalgestüt Babolna das ISG Europachampionat der Shagya Araber statt. Wir bedanken uns bei allen Besitzern, die an dem Championat teilgenommen haben und gratulieren zu den Erfolgen. 

O´Bajan-227 (Soraya)

Klassensieger Jährlingsstuten 

Besitzer: Spörk Ramona

 

O´Bajan-226 (Sadorah)

3. Platz Jährlingsstuten 

Besitzer: Grandits Hans J.

 

Gazal-020 (Nefteta)

5. Platz 3 jährige Stuten

Besitzer: Fam. Hemmer

 

Saklawi I-124 (Gahwary)

2. Platz 11 jährige und ältere Stuten 

Senioren Bronze Championesse

Besitzer: Fam. Hemmer

 

Kuhaylan Zaid-114 (Kadir)

5. Platz 2 jährige Hengste

Besitzer: Kiegerl Manuel

Gazal-020 (Nefteta)

Foto: Haga Zsuzsanna Equine Photography

Saklawi I-124 (Gahwary)

Foto: Haga Zsuzsanna Equine Photography

Distanzreiten

CEI3* 160km - 4. Platz für KUHAYLAN ZAID-111 (Kohekon) v. Kerim a.d. Nofretete *2011 und Steffi Kunz
Der ÖAZV gekörte Hengst Kohékon aus der Zucht von Shagya-Araber Hemmer legt am Samstag in Sâmorin eine tolle Leistung hin - mit 10:45 reine Reitzeit bei widrigen Wetterbedingungen in Regen, tiefem Boden und Kälte holen die beiden den 4.Platz und qualifizieren sich somit für die Europameisterschaften. Herzliche Gratulation 

Distanzreiten

Hier finden Sie die Enstände des Jahres 2022 der Cups im Distanzreiten. 

Wir gratulieren den Züchtern, Besitzern und Reitern ganz herzlich. 

Shagya Araber Cup

Platz Pferd Reiter/in Punkte
1 KUHAYLAN ZAID 111 (KOHEKON) Kunz Stephanie 1843,00
2 GAZAL 831 (SAFUN) Schatz Siegfried 1021,00
3 SAKLAWI 1-835 GATHIKO Antos Dr. Ivanna 968,00
4 JUSSUF-233 JUKUSHIMA Adensamer Florian 859,00
5 JUSSUF 054 JUHEILAN Nasser Jazmin (HUN), Gradwohl Fabian 806,00
6 SAKLAWI I-453 JAKSE JEMENUJEM Wichlas Antonia 759,00
7 SAKLAWI I 833 (NABUCCO) Kollin Stephanie 447,00
8 KISMETH DES CHARMES Birnstingl Elvira 420,00
9 KUHAYLAN ZAID-907 SHADOVA Kögl Elisabeth 377,00
10 SIGLAVY BAGDADY-605 BOROMIR Adensamer Ulrich 140,00
  SIGLAVY BAGDADY-543 SORAYA MARIA Adensamer Clara 140,00
  KUHAYLAN ZAID-616 KATARA Maurer Julia 140,00
13 GAZAL-519 (EL SAID) Pucher Gabriele 33,0

Partbred- & Anglo Araber Cup

Platz Pferd Reiter/in Punkte
1 CALAPO´S KAMA Rentmeister Larissa, Vadehra Venya 872,00
2 CLEOPATRA 27 Zaunschirm Livia 765,00
3 QUICKFLASH STYR EHA Lang Ing. Renate 688,00
4 MARYLIN 5 Kögler Julia 280,00
5 QUICKSTEP STYR EHA Lang Ing. Renate 140

Einführung einer Bewegungsdatenbank für Equiden aufgrund der „Pferdepassverordnung neu“

Bewegungsdatenbank.pdf
PDF-Dokument [86.2 KB]

Ergebnisse ÖAZV Jubiläumsschau 2022

Ergebnisse Jubiläumsschau 2022.pdf
PDF-Dokument [189.5 KB]

Alle Fotos von Jutta Förther

www.starhorses.fotograf.de

Ergebnisse Hengstanerkennung/Stutbuchaufnahme & Fohlenchampionat 2022 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren den Besitzern und Züchtern recht herzlich!!

Ergebnisse Hengstanerkennung & Stutbuchaufname
Ergebnisse Anerkennung 2022.pdf
PDF-Dokument [570.2 KB]
Ergebnisse Fohlenchampionat national
Ergebnisse Fohlenchampionat national 202[...]
PDF-Dokument [129.5 KB]

ÖAZV Polo Shirts

Größen M - XXL, unisex, weiß und schwarz.
Pro Stück € 10.- zzgl. Versand

 

Prämiensystem ÖAZV

Prämierung von Stuten

Zuchtstuten (ausgenommen SB II- und Vorbuchstuten) erhalten den Titel “Prämienstute”, wenn sie anlässlich einer zentralen Stutbuchaufnahme des ÖAZV mindestens die Wertnote 7,50 erreicht haben.

Die Prämierung wird im Pferdepass eingetragen / vermerkt

 

Prämierung von Hengsten

Hengste (ausgenommen HB II Hengste) erhalten den Titel „Prämienhengst“, wenn sie anlässlich einer zentralen Hengstkörung des ÖAZV mindestens die Wertnote 7,50 erreicht haben und die Hengstleistungsprüfung positiv absolviert wurde.

Ein Hengst gilt als „Prämienanwärter“ wenn er bei der Hengstkörung mind. die Wertnote 7,50 erreicht hat, jedoch die HLP noch nicht absolviert hat.

Die Prämierung wird im Pferdepass eingetragen / vermerkt

 

Diese Prämierungen können auch rückwirkend vergeben werden, wenn die Voraussetzungen nach den Richtlinien des ÖAZV vorliegen.

 

Prämierung von Fohlen

Fohlen (Stutbuch I bzw. Hengstbuch I Nachkommen) erhalten den Titel Prämienfohlens wenn sie anlässlich eines Fohlenchampionates des ÖAZV mindestens die Wertnote 7,80 erreicht haben.

Die Prämierung wird im Pferdepass eingetragen / vermerkt

Distanzcup für Partbred- & Anglo-Araber

Der ÖAZV freut sich mitteilen zu dürfen, dass es ab 2019 zusätzlich zum Shagya Araber Cup auch einen Cup für Partbred- & Anglo-Araber geben wird.

Dieser Cup richtet sich an Besitzer von Partbred- & Anglo Arabern, die in Österreich gezogen wurden und einen Pferdepass vom ÖAZV besitzen (müssen aber nicht zwingend im ÖAZV eingetragen sein).

 

Das Preisgeld ist genau gleich wie beim Shagya Araber Cup mit € 1.100 dotiert und wird wie folgt aufgeteilt: Platz 1 € 500,-; Platz 2 € 300,-; Platz 3 € 200,-; Platz 4 € 100,-; 

 

Anmeldung zum Cup bitte an Elisabeth Pichler unter e.pichler@unikate.at. Den aktuellen Stand des Cups, Termine für Distanzrennen und alle Informationen rund um den Distanzsport sind unter www.distanzreiten.at zu finden.

Tiermesse - Freizeitzentrum Schwarzl 20./21.10.2018

Mitwirkende bei der Messe Tier&Mensch in Graz, Schwarzl-Freizeitzentrum:

Barbara und Walter Fahrnleitner mit ihrem Schimmelgespann Saklawi I-470 (Grace) und Gazala.

Hannah Maurer und Marlene Schober mit den Stuten O’Bajan XXVIII-2 (Schimmel) und O’Bajan XXVIII-5 (Braun).

Ramona Spörk mit ihrem Rappen O’Bajan Grando, geritten von Fr. Anna-Maria Schneider.

Marianne und Karl Hemmer für die Messeorganisation.

Shagya Araber Cup

Änderung des Shagya-Araber Cups auf folgendes Reglement:

 

Teilnahmeberechtigt sind Shagya-Araber die vom ÖAZV registriert wurden (Lebensnummer und Pferdepass) und Shagya-Araber Hengste und Shagya-Araber Stuten, die im Ausland gezüchtet wurden und im ÖAZV als Zuchttier eingetragen sind und am Zuchtprogramm teilnehmen und deren Besitzer aktive Mitglieder beim ÖAZV sind.

Saklawi I-124 (Gahwary) - Foto: Sandy Kembt
Saklawi I-057 (Trinity) - Foto: Sandy Klembt